Die besten Tipps für die Dekoration Ihrer Küche

Die Küche ist einer der wichtigsten Räume in einem Haus, hier wird gekocht, die Familie plaudert und „Familienzeit“ genießt. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Ihre Küche zu dekorieren, damit sie einladender und einladender wirkt. So dekorieren Sie Ihre Küche!

Vereinfachen Sie den Raum.

Wenn Sie wie viele Menschen sind, haben Sie wahrscheinlich zu viele Details in Ihrer Küche. Schauen Sie sich Ihre Küche an und seien Sie ehrlich, ist sie zu unübersichtlich? Sie können dies beheben, indem Sie etwas entfernen oder einfach die Gläser neu anordnen. Eine brandneue Küche könnte geboren werden.
Wenn Sie Ihre gesamte Ausrüstung und Ihr Geschirr wegräumen müssen, weil Sie keinen Platz zum Aufbewahren haben, müssen Sie einige Aufbewahrungsausrüstung kaufen! Kaufen Sie einen Schrank oder eine Kiste oder kaufen Sie schöne Kisten und Behälter.

Setzen Sie Farbe geschickt ein, um Ihre Küche einladender wirken zu lassen.

Wenn Sie nur Weiß wie Reis verwenden, wird Ihre Küche wahrscheinlich so kalt wie ein Krankenhaus. Fügen Sie einige helle Farben hinzu, um die Küche wohnlicher, lebenswerter und schöner aussehen zu lassen.
Wählen Sie bestimmte Orte für Ihre Farbe. Sitz? hell? Ein Bereich auf dem Schreibtisch? Betonen Sie auch nicht nur eine Farbe, verschiedene Schattierungen derselben Farbe sehen toll zusammen aus. Auch um den „genau richtigen“ Farbton zu finden, muss man sich nicht den Kopf zerbrechen.

Füge Blumen hinzu.

Pflanzen und Blumen bringen immer Leben in jeden Raum und sind gut für die Umwelt. Verleihen Sie Ihrer Küche eine funktionale Note, indem Sie alle paar Tage eine Fensterbank mit frischen Kräutern aufstellen oder sie durch frische Blumen in einer Vase auf dem Küchentisch ersetzen, damit sie immer wie neu aussieht.
Stellen Sie sicher, dass sie zu Ihrem Thema passen! Eine minimalistische, neutrale Küche passt am besten zu einem einfachen Blumenstrauß oder zwei Osterlilien, während eine Küche mit ausgefallenerem Dekor vielleicht am besten zu einem Strauß Nelken oder Gänseblümchen passt. Welche Blume passt zur Persönlichkeit Ihrer Küche?
Sie können einige Kräuter mit Gesundheitsfunktionen auf der Fensterbank Ihrer eigenen Küche züchten, also schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe! Es kann nicht nur die Küchenumgebung verschönern, sondern auch Ihre Essatmosphäre verbessern.

Schmücken Sie Ihren Kühlschrank mit Kühlschrankmagneten.

Wenn Sie nicht viel Geld für eine rubinverkrustete Arbeitsplatte haben, können Sie versuchen, Ihren Kühlschrank zu verschönern. Es gibt viele interessante Möglichkeiten, wählen Sie eine, die zu Ihrer Persönlichkeit passt.
Dekorationen lassen sich mit den kleinen Dingen des Lebens kombinieren. Kaufen Sie ein Set Haftnotizen oder magnetische Kühlschrankmagnete und hinterlassen Sie Ihrem Mitbewohner oder Ihrer Familie eine Nachricht, dass Sie die letzte Dose Cola getrunken haben. So etwas ist sehr lebensecht und kann Ihrer Küche Leben einhauchen. Sie können auch versuchen, Ihre Lieblings-Urlaubsfotos mit Magneten am Kühlschrank zu befestigen.

Setzen Sie Texturen gut ein.

Wenn Sie nur ein Material in Ihrer Küche haben (vielleicht einen glatten, flachen Ton), kann es eintönig und langweilig aussehen. Um dem Kochen etwas Abwechslung zu verleihen, sollten Sie auch ein wenig Textur verwenden.
Kaufen Sie strukturierte Behälter, strukturierte Bettwäsche, strukturierte Wandhaken oder Vorhänge. Ein bisschen hier, ein bisschen da, verabschieden Sie sich von mittelmäßigem Dekor für Arbeitsplatten, Tische und Schränke in der Küche.

Fügen Sie unerwartete Möbel hinzu.

Vorbei sind die Zeiten, in denen die Küche nur die Küche war. Das Wohnzimmer ist jetzt ein Essbereich, die Küche ein gemeinsamer Treffpunkt und das ursprüngliche Esszimmer kann jetzt sogar für Shows genutzt werden! Sie müssen diesen Lebensstil nicht unbedingt übernehmen, aber denken Sie darüber nach, Ihre Küche mit Dingen zu dekorieren, die nicht in der Küche verwendet werden sollten.
Ein Keramikschrank, ein französischer Kleiderschrank oder ein Bücherregal sind eine großartige Möglichkeit, das Aussehen Ihrer Küche aufzuwerten. Wenn Sie ein schönes Dekorationsstück haben, machen Sie es zum Mittelpunkt des gesamten Raums. So bekommt Ihre Küche ein Thema! Bringen Sie Bücherregale, Bänke oder andere multifunktionale Möbel mit, um diese thematische Umgebung zu vervollständigen. Dies ist Ihre eigene Küche, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Wechseln Sie den Stoff.

Eine Möglichkeit, dem ganzen Raum ein fortlaufendes Thema zu geben, besteht darin, die gleiche Textur für Ihre Vorhänge, Tischdecken und Handtücher zu wählen und denselben Stoff zu verwenden. Versuchen Sie, nur einen Stoff zu verwenden!

Es gibt verschiedene Dekorationen in verschiedenen Jahreszeiten.

Wenn besondere Feiertage kommen, können Sie den Stil von Stoffen, Vorhängen oder Geschirr ändern, um der Küche eine stimmungsvolle und stilvolle Atmosphäre zu verleihen.
Das hat einen zusätzlichen Bonus: Sie können unterwegs auch eine große Reinigung durchführen, wenn die Jahreszeiten wechseln. Die Küche ist der schmutzigste Raum, und wenn Sie viermal im Jahr eine große Reinigung durchführen, sehen die Geräte, das Besteck und die Bettwäsche in der Küche fast so gut wie neu aus.

Ein Regal machen.

Die Schränke im Zimmer sind wahrscheinlich voll und müssen anderweitig aufbewahrt werden (z. B. dekorative Schnäppchen usw.). Um dies zu erreichen, haben Sie zwei Möglichkeiten:
Hängendes Regal. Wenn Sie leere Wände in Ihrer Küche haben (was Sie höchstwahrscheinlich haben), können Sie diese Art von Regalen einfach installieren, und sie sind auch großartig, um die Aufmerksamkeit Ihrer Gäste zu erregen. Wenn Ihre Küche also klein ist, wird diese Art von Regal die Aufmerksamkeit von der Unordnung des Raums ablenken.
Würfelregal. Verwandeln Sie eine Wand in eine Reihe von Gittern. Das Raster hat einen starken Sinn für Kunst und ist sehr nützlich. Darüber hinaus kann jedes Gitter (oder einige Gitter) mit verschiedenen Arten von Bücherregalpapier dekoriert werden. Das ist Innovation in der Küche.

Wände oder Schränke streichen.

Ein gut gestrichener Raum kann eine warme und gemütliche Atmosphäre schaffen, also streichen Sie die Wände oder Schränke mit einem frischen Anstrich, um Ihre Küche zu dekorieren. Weiß ist eine beliebte Wahl, aber wenn ein komplett weißer Raum zu trist aussieht, können Sie einen Hauch von Blau oder Gelb hinzufügen.
Verwenden Sie eine Vielzahl von neutralen Farbtönen. Während Weiß-, Creme- und Grautöne bei der Verwendung langweilig aussehen können, verleiht das Mischen mehrerer Neutraltöne Tiefe und Raffinesse, während eine klassische Schlichtheit erhalten bleibt. Erhellen Sie die Mattigkeit, indem Sie ein wenig Schatten verwenden.
Fügen Sie eine Betonung hinzu. Streichen Sie drei Wände in einer Farbe und die vierte in einer auffälligen Farbe. Die Augen bewegen sich unwillkürlich zur vierten Wand. Wenn Sie ein großes Fenster oder einen prominenten Bereich des Raums haben, dekorieren Sie ihn mit einer Akzentfarbe.

Auf der Vololighting Website finden Sie die besten dekorativen Leuchten für Ihre Küche. Sie können hochwertige Lampenrepliken auf ihrer Website kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.